Cloud paper illustrationt

Cloud-Migration

Neos IT unterstützt Sie in jeder Phase Ihrer Cloud Migration. Unsere Cloud Migration Best Practices und Cloud Adoption Frameworks helfen Ihnen dabei Ihre Reise in die Cloud zu beschleunigen. Die Dienstleistungen von Neos IT umfassen die Bewertung der aktuellen IT-Umgebung, der Planung, Landing Zones, Migration und den Cloud-Betrieb.


Starten Sie Ihre Reise in die Cloud


Neos Cloud Migration

Wir wissen, dass eine Cloud-Migration komplex ist und dass sie die Abläufe in Ihrem Unternehmen stören kann. Unternehmen werden oft mit unerwarteten Abhängigkeiten verschiedener Systeme, steigenden Kosten oder Sicherheitslücken konfrontiert, die oft die Kompetenzen bestehender interner IT-Teams übersteigen.

Neos IT ist ein zuverlässiger Cloud Partner von AWS, Microsoft Azure and Oracle Cloud Infrastructure und verfügt über zertifizierte Experten mit unterschiedlichen Kompetenzen. Gemeinsam mit Ihren Teams machen wir Ihre Cloud-Reise zu einem Erfolg für Ihr Unternehmen.

image
Strategie zur Cloud-Einführung

Warum erwägen Organisationen eine Cloud Migration, was sind die Erwartungen und welche finanziellen und technischen Auswirkungen hat eine Migration? Um ein Cloudeinführungsprogramm zu optimieren, um strategische Ziele zu erreichen, müssen vier Schlüsselbereiche klar verstanden und definiert werden:

• Strategische Motivationen: Wie unterstützt die Cloud-Einführung Ihre Geschäftsstrategie und Vision Ihres Unternehmens?

• Geschäftsergebnisse: Welchen Einfluss hat eine Cloud-Migration auf konkrete Kennzahlen Ihres Unternehmens und Ihre Geschäftsfelder?

• Finanzielle Erwägungen: Die Einführung der Cloud ändert die Finanzplanung in eine OPEX-gesteuerte und setzt Kapital für andere Investitionsbereiche frei.

• Technische Gesichtspunkte: Zusätzlich zu den technischen Migrationsszenarien und dem Applikations-Refactoring muss der Systemwechsel für IT-Teams sorgfältig geplant werden.

image
Bestandsaufnahme & Bedarfsanalyse

Ziel dieser Phase ist es, die vorhandene IT-Infrastruktur und Abhängigkeiten zu verstehen, um Daten für die Planung und Umsetzung einer Cloud-Migration zu haben.

In Bezug auf das Cloud Adoption Framework (CAF) werden die Erkenntnisse aus dieser Phase an den Kunden übergeben und in der Planungsphase verwendet, in der ein detailliertes Cloud-Design und ein Migrationsplan erstellt werden. Dann wird eine detaillierte Total Cost of Ownership (TCO) berechnet und der Business Case für die Migration wird überprüft und von den endgültigen Entscheidungsträgern freigegeben.

Das Ergebnis der Entdeckungs- und Bewertungsphase ist eine Bestandsaufnahme des aktuellen digitalen Nachlasses:

• Infrastrukturinventar und Services einschließlich Betriebssysteme, Datenbanken, virtuelle Maschinen, Speicher und Netzwerk

• Bewertung von Workloads, die einfach in die Cloud migriert werden können, und von Workloads, die ein anderes R benötigen (Refactoring, Retirement, Repurchase)

• Erwartete Cloud-Kosten im Falle einer Migration

• Anwendungs- und Workload-Abhängigkeiten, die bei einer Migration berücksichtigt werden müssen

Als Teil einer erfolgreichen Cloud-Einführung unterstützt wir Sie mit unserer bewährten Bestandsaufnahme & Bedarfsanalyse.

image
Planung

Während der Migrationsplanung werden die Cloud Adoption Strategy und Erkenntnisse aus Discovery & Assessment in eine spezifische Lösungsarchitektur übersetzt. Die Gesamtbetriebskosten werden verfeinert und Workloads werden der Cloud-Migrations-Roadmap hinzugefügt. Anwendungsabhängigkeiten, Anwendungslebenszyklus und Potenzial für Cloud-native Transformation, Refactoring oder Re-Architektur sind Schlüsselfaktoren, die es zu berücksichtigen gilt.

Vorhandene DevOps-Kompetenzen werden bewertet und eine potenzielle Beschleunigung der DevSecOps-Praxis mit Cloud Native DevOps-Tools in Betracht gezogen. Kunden ziehen in der Regel einen agilen Ansatz zur Erstellung von Iterationen und Release-Plänen in Betracht.

6R der Cloud-Migration:

1. Rehosten: Verwenden Sie IaaS (Infrastructure-as-a-Service), auch bekannt als Lift-and-Shift
2. Plattformwechsel: Hinzufügen von PaaS (Platform-as-aService), auch bekannt als „Lift-Tinker-and-Shift“
3. Neuarchitektur: Erstellen Sie die Anwendung mit einer Cloud-nativen Architektur neu
4. Ersetzen / Nachkaufen: Kaufen Sie stattdessen SaaS (Software-as-a-Service)
5. Ruhestand: Schalten Sie überflüssige Apps aus
6. Bewahren Sie: tue jetzt nichts und besuche es später erneut

image
Landing Zone

Es ist entscheidend, Sicherheits- und Compliance-Risiken zu reduzieren und gleichzeitig die Kosten in einem frühen Stadium der Cloud Adoption Journey unter Kontrolle zu halten.

Unternehmen in den frühen Phasen der Cloud-Migration werden oft von einer Kostenexplosion oder einem Sicherheitsvorfall überrascht. Dies ist besonders schmerzhaft, wenn Produktions-Workloads migriert wurden, was ein Rollback oft erschwert. Die Best Practice in der Public Cloud besteht darin, Ihre Workloads auf einer Landing Zone, einer sicheren und konformen Grundlage, bereitzustellen und auszuführen. Landing Zones führen mit einer richtliniengesteuerten Architektur, die mit Ihren Anforderungen wächst, schnell Leitplanken in Azure, AWS und OCI ein.

Erfahren Sie mehr zur Landing Zone

image
Durchführung
der Migration

Die Migration wird je nach Workload-Typ und Transformationsgrad auf unterschiedliche Weise durchgeführt.

Eine relativ einfache Lift & Shift-Migration, die über Backup & Restore oder ein Migrationstool durchgeführt wird, kann für kleinere IT-Footprints geeignet sein, während groß angelegte Migrationen in der Regel den Fokus auf Prozesse und die Einführung einer Migration Factory und eines Center of Excellence erfordern.

Spezifische Szenarien wie die Migration von On-Prem-Data Lakes können mit der Umleitung von Datenströmen ausgeführt werden, während ein Legacy-ERP-System das Aufbrechen der monolithischen Architektur und die Einführung von Diensten erfordert.

Schließlich profitieren Anwendungen, die das Unternehmen auf dem Markt differenzieren, häufig von einer Neugestaltung, um die Vorteile von Cloud-nativen Diensten sowie DevOps-Praktiken voll auszuschöpfen.






Neos Cloud Migration

Nach einer erfolgreichen Migration sind bestehende IT-Teams oft mit den neuen Cloud-Operationen und -Prozessen überfordert. Managed Services for Operations können beim Übergang zu zukünftigen Betriebsmodi helfen oder langfristig genutzt werden, um wertvolle IT-Ressourcen Aufgaben zuzuweisen, die einen Mehrwert für das Unternehmen darstellen. Kontinuierliche Innovations- und Architekturüberprüfungen sind neben herkömmlichem Patching und Vorfallsmanagement übliche Aktivitäten in Cloud Operations.


Schließlich erfordern Compliance und IT-Sicherheit die Anpassung von Richtlinien sowie die Bereitstellung von Daten für regulatorische und Compliance-Aktivitäten.

Unsere Cloud Partner

Amazon Web Services

Amazon Web Services ist der Pionier und Weltmarktführer im Bereich Public Cloud Services.



Als AWS-Partner bauen wir Spitzenlösungen für unsere Kunden.
Unsere zertifizierten Cloud-Architekten, DevOps-Ingenieure und Sicherheitsexperten bündeln den richtigen Mix an Dienstleistungen, um die Ideen unserer Kunden umzusetzen.



Amazon Web Services Consultant Partner

Microsoft

Microsoft ist ein globales Technologieunternehmen mit weltweiter Produkt-, Service- und Rechenzentrumspräsenz.


Als Microsoft Gold Partner arbeiten wir mit den Anwendungen und dem Cloud-Portfolio, das alle Lizenzmodelle unterstützt. Wir erstellen und betreiben große Unternehmensanwendungen vor Ort, gehostet und in der Azure-Cloud. Für unsere Microsoft 365-Kunden bieten wir Full-Stack-Services für die Microsoft 365-Suite.


Microsoft Gold Partner

Oracle

Oracle ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Datenbanksoftware, Cloud-Engineering-Systemen und Unternehmenssoftwareprodukten spezialisiert hat.


Als Oracle Gold Partner betreiben wir große Unternehmenslösungen auf Basis der Datenbanktechnologie von Oracle unter allen Lizenzmodellen. Neos bietet auch Full-Service für die Oracle Cloud Machine und ermöglicht es Kunden, ihre Daten in die Cloud zu überführen.


Oracle Gold Partner

Haben Sie Fragen?

Sprechen wir über Ihr nächstes Projekt!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

E: info@neosIT.com
P: +49 (0) 89 2488 17 000

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden (an Werktagen) zu beantworten.